Logo des Bungalowpark de Horn in Dirkshorn

Ferienhausvermittlung - Marita Oppermann

Letzte Aktualisierung: Borken, 16.03.2020

Seiten in Nederlands Pages in English Seiten in Deutsch
Coronavirus-Info

Rijksinstituut voor Volksgezondheid en Milieu
Informatie van de Rijksoverheid


Ab sofort bleiben alle Cafés, Bars und Restaurants geschlossen!
Die allermeisten Museen sind ab sofort bis mindestens bis zum 6. April geschlossen.
Der Freizeitpark Efteling hat bekanntgegeben ab 14.3. zu schließen
Der Keukenhof öffnet nicht wie geplant am 21. März.
Der 1. Käsemarkt in Alkmaar findet nicht wie geplant am 27. März und 3. April statt
Grachten-Rundfahrten in Amsterdam und die Hafen-Rundfahrt in Rotterdam finden bis 6. April nicht mehr statt.
Center Parcs hat beschlossen alle Parks in den Niederlanden vom 16. März bis einschließlich 6. April zu schließen!
allgemeine Infos
Viele Campingplätze, Ferien- und Bungalowparks sind geöffnet und empfangen weiterhin sehr gerne Gäste. Jedoch ist es möglich, dass im Park vorhandene Attraktionen, wie Hallenbäder und Indoor-Spielplätze, geschlossen oder nur noch für eine geringere Anzahl an Gästen gleichzeitig zugänglich sind. Die Restaurants in den Parks müssen geschlossen bleiben.
Grundsätzlich wird darum gebeten, weniger mit Bargeld und mehr mit Karte zu bezahlen, um den direkten Kontakt zu meiden und das Personal zu schützen.
Den engen Kontakt mit größeren Reisegruppen und Menschenansammlungen sollte man auf alle Fälle meiden. Sowieso wenn man aufgrund von Vorerkrankungen zur Risikogruppe gehört. Dann sollte man je nach Art der geplanten Reise evtl. seine Reisepläne überdenken.
Muss ich meine gebuchte Holland-Reise stornieren?
Solange Sie nicht mit dem Corona-Virus infiziert sind und auch kein Verdacht dafür besteht muss man eine geplante Reise eigentlich nicht absagen. Jedoch kann es zu teilweise erheblichen Einschränkungen kommen (siehe oben).
Besonders Städtereisen sind momentan eher schwierig. Restaurants und Cafés sind geschlossen und auch die meisten Museen und Attraktionen. Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen sind nicht mehr möglich und werden abgesagt.
Reisen in die Natur und an den Strand sind ein kleineres Problem. Sowieso wenn man in einem Ferienhaus untergebracht ist und dort selbst kochen kann.
Solange es noch keine offizielle Reisewarnung gibt, ist eine kostenlose Stornierung einer Reisebuchung normalerweise nicht möglich. Auch eine Reiserücktritt-Versicherung greift da häufig nicht. Jedoch bieten immer mehr Anbieter Kulanz-Regelungen mit erweiterten Stornierungs- oder Umbuchungsmöglichkeiten an.

Stand 16.03.2020

© 2020 by Marita & Uwe Oppermann. Design by Uwe Oppermann.